Asthma / Lungenerkrankungen

n der Physiotherapie gibt es gute Behandlungsmöglichkeiten für Patienten, die z.B. an Asthma, Bronchitis, Lungenemphysem oder Mukoviszidose erkrankt sind. Durch verschiedene physiotherapeutische Techniken wird:

  • Atmung unterstützt
  • verspannte Muskulatur gelockert
  • Beschwerden gelindert

n der Krankengymnastik werden spezielle Lagerungen und atemerleichternde Ausgangsstellungen erlernt, damit die Atmung ungehinderter erfolgt und Schleim abfließt. Spezielle Grifftechniken dienen zur Lockerung und Aktivierung der Atemhilfsmuskulatur. So kann die flächige Bindegewebs-Massage zum Lösen von Gewebswiderständen und -verklebungen eingesetzt werden. Zudem haben sich verschiedene Wärme- und Kältetherapien ebenfalls als sehr hilfreich erwiesen. Besondere krankengymnastische Atemübungen, die beim Physiotherapeuten erlernt werden, unterstützen die Atmung.