Therapeutische Wellness „PhysioBalance“

Wellness steht für erlebtes Wohlbefinden und eine gute Gesundheit. Häufig wird der Begriff jedoch nur für passive, entspannende Wohlfühlangebote verwendet. Für das körperliche und seelische Wohlbefinden ist aber zusätzlich die aktive Bewegung entscheidend. Wichtig ist die richtige Balance zwischen Entspannung und bewusster Bewegung.

Daher hat der IFK die Wellnessmarke PhysioBalance entwickelt: ein gesundes Wohlfühlkonzept mit therapeutischem Hintergrund. Denn die therapeutischen Wellness-Angebote kombinieren Wohlfühlelemente mit gezielten gesundheitsfördernden Maßnahmen. Die Anwendungen aktivieren Ihr Wohlgefühl und motivieren zu einem gesund­heitsbewussten Leben. In der Physiotherapiepraxis steht Ihre Gesundheit an erster Stelle. Daher wird vor der therapeutischen Wellness-Anwendung überprüft, ob sie überhaupt geeignet ist. Nicht bei jeder Verspannung ist eine Wohlfühl-Massage auch sinnvoll. Mit PhysioBalance verpflichten sich Therapeuten u. a. zu einer guten Beratung und qualifizierten Betreuung.

Beispiele für PhysioBalance:

  • Aroma-Massage
  • Ayurveda-Anwendungen
  • Beckenbodenbalance
  • Entspannungsverfahren
  • Gesundheitsprogramme für Beweglichkeit, Ausdauer und Kraft
  • Herz-/Kreislauf-Workout
  • Pilates
  • Qi Gong
  • Shiatsu
  • Vitale Atemtherapie
  • Wohlfühl-Massagen
  • Yoga

Fragen Sie Ihren IFK-Physiotherapeuten nach seinen speziellen Wellness-Angeboten!