Bundesgesundheitsminister äußert sich zu Vergütung und Schulgeld

Frisch im Amt, veröffentlicht Bundesgesundheitsminister Jens Spahn wöchentlich auf Facebook Videos, in denen er sich zu Userfragen äußert. Auch das Thema Heilmittelerbringer blieb in der vergangenen Woche nicht unerwähnt.

So hob Spahn die Wichtigkeit der Heilmittelerbringer für das Gesundheitssystem hervor und stellte kurz dar, dass die Vergütung mit dem Wegfall der Grundlohnsummenbindung gestiegen sei.

Der IFK wird hier weiter mit Nachdruck betonen, dass dies jedoch nur ein Anfang sein kann und weiter Vergütungserhöhungen – auch über das Jahr 2019 hinaus – nötig sind. Der Minister griff auch die bereits in seiner Regierungserklärung enthaltene Absicht auf, das Schulgeld für die Ausbildung in den Gesundheitsberufen abzuschaffen – und das möglichst schnell. Dazu seien allerdings Abstimmungen mit den Ländern notwendig, um dieses Vorhaben zu realisieren. Der IFK begrüßt diese Äußerung von Jens Spahn und wird die weiteren Schritte genau verfolgen und begleiten.

Das Video finden Sie hier (das Thema Heilmittelerbringer startet ab Minute 4:58)