IFK-Forum Ost in Leipzig

Auch in Ostdeutschland bietet der IFK eine kostenlose Infoveranstaltung zu den neuesten Entwicklungen in der Physiotherapie an. Das IFK-Forum Ost findet am 30. August in Leipzig statt. Los geht’s um 16:15 Uhr im INNSIDE Hotel, Gottschedstraße 1, 04109 Leipzig. Auch Nicht-Mitglieder sind herzlich willkommen.

Das IFK-Forum Ost beginnt in diesem Jahr mit einem Blick von außen auf die Branche: In seinem Vortrag „Das Richtige zur richtigen Zeit“ erläutert Gastreferent Michael Reinhard vom ifo-Institut München, warum die vielen Verbesserungen in der Vergütung und den Rahmenbedingungen – die jahrelang kaum erreichbar schienen – nun möglich wurden.

Anschließend informieren die IFK-Vorstandsvorsitzende Ute Repschläger und die stellvertretende IFK-Geschäftsführerin RAin Ulrike Borgmann ab etwa 18 Uhr detailliert über die Neuerungen durch das Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) und beleuchten die konkreten Auswirkungen auf die Praxen. Außerdem gehen sie auf die Themen Berufsgesetz, Direktzugang und Therapeutenkammer ein.

Besonders spannend wird es auch für alle Physiotherapeuten, die sich an der Wirtschaftlichkeitsumfrage „PhysioPrax 2.0“ beteiligt haben. Denn die Ergebnisse der Befragung werden ebenfalls beim IFK-Forum Süd vorgestellt. Im Anschluss an die Veranstaltung gibt es ab etwa 20:15 Uhr Gelegenheit zum Austausch beim gemütlichen Ausklang mit Buffet.

Interessierte können sich bequem hier kostenlos online anmelden. Bei Fragen steht Matthias Wagner, IFK-Veranstaltungsorganisation, gerne zur Verfügung: Tel. 0234 97745-38, wagner(at)ifk.de. Den Veranstaltungsflyer gibt es hier.

 

Programm IFK-Forum Ost:

 

16:15 Uhr – 16:20 Uhr
Eröffnung und Begrüßung

16:20 Uhr – 17:45 Uhr
Das Richtige zur richtigen Zeit

Vergütungserhöhungen, Bundeseinheitlicher Höchstpreis, Wegfall der Grundlohnsummenbindung – Warum sich jetzt Dinge erreichen lassen, die bisher weit weg schienen.
Referent: Michael Reinhard, ifo-Institut

17:45 Uhr – 18:00 Uhr
Kaffeepause

18:00 Uhr – 18:45 Uhr
Neustart des Systems dank TSVG: Was bringt das den Praxisinhabern konkret?
Vergütung, Zulassungsverfahren, Blankoverordnung, Schiedsstelle
Referentinnen: Ute Repschläger, IFK-Vorstandsvorsitzende, und RAin Ulrike Borgmann, stv. IFK-Geschäftsführerin

18:45 Uhr – 19:05 Uhr
Fragen und Diskussion

19:05 Uhr – 19:50 Uhr
Etappenziel TSVG erreicht – jetzt weiter mit Vollgas in die zweite Runde!
Berufsgesetz, Therapeutenkammer & Co.
Referentinnen: Ute Repschläger, IFK-Vorstandsvorsitzende, und RAin Ulrike Borgmann, stv. IFK-Geschäftsführerin

19:50 Uhr – 20:15 Uhr
Fragen und Diskussion

Ab 20:15 Uhr
Ausklang mit Buffet