Veranstaltungshinweis: Aktuelle Entwicklungen zur Telematikinfrastruktur der „Therapie und Reha digital“

TI, ePA, KIM, eHBA, SMC-B, eGK und Co. – dass hinter der Telematikinfrastruktur (TI) mehr als nur ein Dschungel aus Abkürzungen steckt, zeigt das ZTG Zentrum für Telematik und Telemedizin mit der neuen Veranstaltung „Therapie und Reha digital“, die am 23. Februar 2024 im hdt Congress Center Essen stattfindet.

Mit dem Kongress „Therapie und Reha digital“ sollen die Anforderungen der Gesundheitsfachberufe und -handwerke an die Telematikinfrastruktur in den Fokus gestellt werden. In zahlreichen Vorträgen bekommen Teilnehmer Einblicke in den aktuellen Entwicklungsstand und erhalten Informationen, welchen Nutzen sie von der TI haben.

IFK-Mitglieder können Sie sich zur reduzierten Teilnahmegebühr von 69 Euro anmelden unter  https://pretix.eu/ztg/TuR-digital/

 

Weitere Artikel

Neues IFK-Fortbildungsangebot: Expertenwissen Praxis-Update

2024 | 22.07. Die Methoden in der Physiotherapie und der Medizin entwickeln sich stetig weiter. Dabei ist es nicht immer einfach, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Für alle, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten, hat der IFK die neue Fortbildungsreihe „Expertenwissen Praxis-Update“ konzipiert.

Fachkräftevermittlung aus dem Ausland – neue IFK-Kooperation

2024 | 16.07. Der Fachkräftemangel hat die Gesundheitsbranche fest im Griff. Daher ist der IFK eine neue Kooperation mit SIRIUS GLOBAL zur Fachkräftevermittlung eingegangen. Künftig erhalten IFK-Mitglieder vergünstigte Konditionen für die Services des Unternehmens.