Direkt zum Inhalt

Manuelle Therapie

Schmerzen oder eine veränderte Beweglichkeit deuten auf eine Funktionsstörung des Bewegungsapparats hin. Bei Kopfschmerzen, einem Hexenschuss oder einem sogenannten Tennisellbogen hilft die Manuelle Therapie ebenso wie bei Bewegungseinschränkungen nach Verletzungen mit langer Ruhigstellung.

Was ist eine Manuelle Therapie?

Die Manuelle Therapie ist eine Methode, die sich mit der Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungssystems befasst. Ziel ist es, Beschwerden wie Schmerzen oder Bewegungsstörungen zu lindern, die Ursachen zu ergründen und zu beseitigen.

Wie ist eine Behandlung mit Manueller Therapie aufgebaut?

In der Manuellen Therapie führt der Physiotherapeuten eine Befundung/Diagnostik durch und untersucht alle an einer Funktionsstörung beteiligten Nerven, Muskeln und Gelenke. Die Behandlung erfolgt anschließend nach einem individuellen Behandlungsplan.

Die Manuelle Therapie lindert Schmerzen und stellt das physiologische Zusammenspiel zwischen Gelenken, Muskeln und neuralen (nervenbezogenen) Strukturen wieder her. Hierzu werden beispielsweise bewegungseingeschränkte Gelenke durch den Physiotherapeuten gezielt mobilisiert. Instabile Gelenke hingegen können z. B. durch gezielte Kräftigung stabilisiert werden. In der Regel leitet der Physiotherapeut auch aktive Übungen zur Eigenmobilisation oder Stabilisierung an und der Patient erhält ein häusliches Übungsprogramm.

Ziel ist es, dem Patienten mehr Aktivität im Alltag zu ermöglichen und seine Lebensqualität zu verbessern.

Wie erhalte ich eine Verordnung für Manuelle Therapie?

Der behandelnde Arzt, z. B. Hausarzt oder Orthopäde, stellt die Diagnose, legt das Behandlungsziel fest und stellt dann eine „Heilmittelverordnung“ für Manuelle Therapie aus.

Wer kann Manuelle Therapie durchführen?

Physiotherapeuten erwerben Grundwissen der Manuellen Therapie in ihrer Ausbildung. Zudem wird der Abrechnung von Manueller Therapie eine spezielle Fortbildung vorausgesetzt. Der Kurs schließ mit einem Zertifikat ab.

Therapeutensuche