Erster Verhandlungstermin vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg

Nach über zwei Jahren Wartezeit findet heute, am 12. Januar 2024, der erste Verhandlungstermin zu den Klagen der maßgeblichen Physiotherapieverbände gegen die Schiedssprüche vom 8. März 2021 und 21. Juli 2021 vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg statt. Auch eine Klage des GKV-Spitzenverbands wird in diesem Verfahren verhandelt. Da die drei Klagen inhaltlich teilweise das gleiche Thema behandeln, hatte sich das Gericht entschlossen, diese zu einem Verfahren zusammenzulegen.

Mit einem abschließenden Ergebnis ist bei diesem ersten Verhandlungstermin vor dem Landessozialgericht Berlin-Brandenburg nicht zu rechnen. Gleichwohl werden Mitglieder so bald wie möglich über den Ausgang des Klageverfahrens informiert.

Weitere Artikel

Neues IFK-Fortbildungsangebot: Expertenwissen Praxis-Update

2024 | 22.07. Die Methoden in der Physiotherapie und der Medizin entwickeln sich stetig weiter. Dabei ist es nicht immer einfach, auf dem neuesten Stand zu bleiben. Für alle, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten, hat der IFK die neue Fortbildungsreihe „Expertenwissen Praxis-Update“ konzipiert.

Fachkräftevermittlung aus dem Ausland – neue IFK-Kooperation

2024 | 16.07. Der Fachkräftemangel hat die Gesundheitsbranche fest im Griff. Daher ist der IFK eine neue Kooperation mit SIRIUS GLOBAL zur Fachkräftevermittlung eingegangen. Künftig erhalten IFK-Mitglieder vergünstigte Konditionen für die Services des Unternehmens.